Zähler

02.02.2010 Saisonstart in De Aar, Südafrika

Nach den vielen kleinen Flügen in Bambi, hoffte ich heute auf einen längeren (in Zeit und Strecke) Flug. Das Wetter war nach dem vielen Regen der letzten Wochen gut, schönes Wetter, wenig Wolken und relative schwacher Wind. Um etwa 11 Uhr fuhren wir (Des Pansi, ihr Mann und ich) zum Flugfeld wo die Windenstarts durchgeführt werden. Desire startet als Erste, landet aber gleich wieder. Ich bin als nächster dran, finde aber auch keinen Anschluss. Des gelingt es beim zweiten mal, sie erwischt einen guten Schlauch und geht auf Strecke.

Beim zweiten Versuch klappts auch bei mir. Allerdings komme ich nur sehr tief weg und schleiche mich über die Hauptstrasse und Eisenbahnlinie. Ich bin bereits am überlegen wo ich landen werde, das sehe ich eine Gruppe von etwa 7 Störchen in einem Schlauch etwa 2-300 Meter neben mir. Schnell ändere ich meine Richtung und finde den rettenden Schlauch.

Die Basis ist auf etwa 2800 Metern (etwa 1600 Meter über Boden). Die Thermik ist meistens schwach, die Sinks zwischen den Schläuchen sind dafür umso stärker. Ich angle mich Schlauch um Schlauch der Eisenbahn entlang in Richtung Hanover. Die Thermik ist sehr angenehm. Die Basis (wolkenlos) steigt auf 3600 Meter.

Kurz vor der 100 km Marke werde ich runtergespühlt und muss auf einer Farm, umringt von Koppies (kl. Hügel) landen.

Nicht ganz 100, aber für Saisonbeginn, während Familie und Freunde schneeschaufeln zu Hause, nicht schlecht :-)

Karte mit Flug

  • Fotos

  • Flug Details

    IGC Datei der Flugroute zum herunter laden.

    Startzeit 12:05 UTC
    Dauer 2:33
    Geflogene Distanz 96 km
    Maximalhöhe 3731 ü.M.
  • Kommentar

    AndreHoi Dani schön machst du das :-)
    DanielSalli André,

    Danke, hat jedenfalls Spass gemacht. Heute (3.Feb) war der Wind um 11 Uhr zwar schwach, die Wolken zogen in einem Affenzahn übers Land. Wir verzichteten dann auf einen Start, und am Nachmittag blies es mit 40 - 50 kmH :-(.

    Du kannst hier deinen eigenen Kommentar hinzufügen
    Name oder EmailDein Kommentar
    codecodecodecode

    SPAM Schutz: Kopiere den Code aus dem Bild links in dieses Feld.

    Ich freue mich über deinen Kommentar. Gib bitte den richtigen Namen oder deine Email Adresse an. Softtoys.com behält sich das Recht vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen, z.b. wenn diese missbräuchlich gemacht wurden oder gegen Moral und/oder geltendes Recht verstossen.
    Einmal eingegebene Kommentare können nur von Softtoys.com gelöscht werden.