Zähler

19.08.2009 Fiesch, der Flugsommer ist endlich da!

Heute endlich ein Tag der sich sehen lässt (Gestern und vorgestern war auch gut, aber ich konnte diese Tag leider nicht nutzen): schöne Basishöhe, relativ gute und ruhige (mit Ausnahmen) Thermik, wenig Wind.

Das Goms hinaus läufts gut, ich komme (im Gegensatz zu vielen andern Piloten) schnell an die Basis und bin beim Sidelhorn mehr als hoch genug relativ risikolos den Nägelisgrat aunzufliegen. Erst im Lee der Furkahörner werde ich mal richtig durchgeschüttelt, kann mich dann aber über Rehalp zusammen mit Urs Herzog aus der Affäre ziehen.

Zügig gehts in Richtung Oberalp. Am Nätschen muss ich dann aber zweimal zur Überquerung des Oberalps ansetzen, die Termik ist hier schwach und unregelmässig und die noch schönen Wölklein lösen sich in dem Moment auf, in dem ich darunter anhängen will.

Nach der Passhöhe das gleiche Spiel, nur hier mache ich den Fehler nicht mehr zurück an die Kante oberhalb der Skiliftstation zu fliegen (Ich habe hier etwas zuviel Respeckt vor eine Leesituation). Eine Abschattung vor Sedrun und der Bergwind (bläst aus den nördlichen Seitentälern nach Sedrun hinuter) tut den Rest und ich verliere den Anschluss.

Trotzdem vier Stunden Fluggenuss pur :-).

  • Fotos

  • Kommentar

    Du kannst hier deinen eigenen Kommentar hinzufügen
    Name oder EmailDein Kommentar
    codecodecodecode

    SPAM Schutz: Kopiere den Code aus dem Bild links in dieses Feld.

    Ich freue mich über deinen Kommentar. Gib bitte den richtigen Namen oder deine Email Adresse an. Softtoys.com behält sich das Recht vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen, z.b. wenn diese missbräuchlich gemacht wurden oder gegen Moral und/oder geltendes Recht verstossen.
    Einmal eingegebene Kommentare können nur von Softtoys.com gelöscht werden.