Zähler

01.05.2009 Langes Warten und etwas Glück, Üetliberg

Zwar wäre heute der erste Task der PARAnoia Clubmeisterschaft, angesagt im Prättigau, aber ich hatte wenig Lust bei der gegebenen Wetterlage so weit zu fahren. So fuhr ich nach Zürich um bei einen schönen Bisenflug zu machen. Am Startplatz war Hochbetrieb, über 30 Piloten, auch andere PARAnoianer gingen am Startplatz in Lauerstellung.

Die Bise war weniger stark als erwartet, so musste man lange auf den Start warten. Als dann endlich eine Ablösung stark genug war, startete eine Gruppe und gewann sofort an Höhe. Ich bereitete mich vor, um mit der nächsten Ablösung zu starten, musse mich dann aber längere Zeit hinter einen Langweiler stellen, der mit den Auslegen seines Schirmes den Startplatz blockierte. Wohlgemerkt ohne selbst bereit zu sein, Gurtzeug irgendwo auf der Seite. Schliesslich merkte er es dann doch noch und ich konnte in die nächste Ablösung starten.

Relative zügig ging es hoch, auf fast 1700 Meter, ich nutzte das aus und begann in Richtung Westen zu fliegen. Die Thermik wurde immer schwieriger, die Wolken halfen wenig und die 1700 Meter Marke konnte ich nie mehr erreichen.

In Muri war dann ganz Schluss und ich landete direkt beim Bahnhof. Alex von den Iisvögeln gesellte sich wenig später auch dazu.

Einige Piloten schafften auch den Lindenberg, aber ebensovielen gelang es nicht einmal über Grat des Üetliberges zu kommen, so auch Rolf* und Uwe* von PARAnoia.

* Namen geändert

Karte mit Flug

  • Fotos

  • Flug Details

    IGC Datei der Flugroute zum herunter laden.

    Startzeit 13:30 UTC
    Dauer 1:11
    Maximalhöhe 1675 ü.M.
  • Kommentar

    Du kannst hier deinen eigenen Kommentar hinzufügen
    Name oder EmailDein Kommentar
    codecodecodecode

    SPAM Schutz: Kopiere den Code aus dem Bild links in dieses Feld.

    Ich freue mich über deinen Kommentar. Gib bitte den richtigen Namen oder deine Email Adresse an. Softtoys.com behält sich das Recht vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen, z.b. wenn diese missbräuchlich gemacht wurden oder gegen Moral und/oder geltendes Recht verstossen.
    Einmal eingegebene Kommentare können nur von Softtoys.com gelöscht werden.