Zähler

14.04.2009 Mittelland Reisli, Üetliberg

Die schönen Wolken liessen mich immer unruhiger werden, an konzentriertes Arbeiten war kaum mehr zu denken. Um ca. 15:00 entscheide ich, auf den Zugerberg zu fahren, schaue dann aber noch am Üetliberg vorbei, da die Messwerte leichte Bise anzeigen. Beim Landeplatz angekommen, sehe ich einen Piloten in Richtung Startplatz laufen, der Windsack zeigt die zwar die richtige Richtung an, allerdings nur sehr schwach.

Trotzdem entscheide ich mich nun auch, and den Startplatz zu gehen. Oben angekommen startet der Pilot in eine Ablösung hinein und macht sofort Höhe. Nun kann mich nichts mehr zurückhalten... nun ja fast nichts. Der Wind ist nun sehr schwach und ich hänge meinen Schirm erst mal in den Haufen mit trockenen Ästen. Lukas, der mittlerweile ebenfalls am Startplatz angekommen ist hilft mir (Danke!) und schliesslich starte ich vorwärts, was hier eher selten ist.

Ich kann sofort überhöhen, einen guten Schlauch finde ich allerdings erst weiter draussen. Nun lasse ich mich höher und höher versetzen, in Richtung Bonstetten. Knapp am TMA Emmen steige ich bis auf etwa 1400 Meter, bevor ich den ersten Gleitflug weg von der Albiskette beginne. Bei Offenbach erreiche ich 1700 Meter, es steigt immer noch, aber ich muss den Schlauch verlassen um nicht in den kontrollierten Luftraum zu gelangen (Segelflugraum Albis war nicht aktiv).

Bei Muri erreiche ich die 5km Zone von Buttwil. Ich stelle meine Frequenz um und mache einen Blindaufruf \"Flugplatz Buttwil, Paraglider 26019, Grüezi\". Keine Antwort. Ich wiederhole das nochmals, dieses mal ergänzt mit meiner Position. Ich sehe dem Flugplatz, es scheint nicht allzuviel Betrieb zu sein. Ich fliege südlich am Flugplatz vorbei, immer weit davon entfernt.

Über dem Lindenberg, Müslen heisst es hier soviel ich weiss, finde ich keinen Anschluss mehr und kämpfe mich nun langsam über den flachen Hügelzug. Kurz vor Hitzkirch finde ich einen schwachen Schlauch über einem Gehöft. Auch der rettet mich nicht mehr und ich muss schliesslich am Ufer des Baldeggersees in einer Wiese landen.

Ein herrlicher Flug, nicht weit, aber gut fürs Gemüt :-)

Karte mit Flug

  • Fotos

  • Flug Details

    IGC Datei der Flugroute zum herunter laden.

    Startzeit 16:20 UTC
    Dauer 1:08
    Geflogene Distanz 25 km
    Maximalhöhe 1730 ü.M.
  • Kommentar

    Du kannst hier deinen eigenen Kommentar hinzufügen
    Name oder EmailDein Kommentar
    codecodecodecode

    SPAM Schutz: Kopiere den Code aus dem Bild links in dieses Feld.

    Ich freue mich über deinen Kommentar. Gib bitte den richtigen Namen oder deine Email Adresse an. Softtoys.com behält sich das Recht vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen, z.b. wenn diese missbräuchlich gemacht wurden oder gegen Moral und/oder geltendes Recht verstossen.
    Einmal eingegebene Kommentare können nur von Softtoys.com gelöscht werden.