Zähler

08.06.2014 Panoramaflug im Berner Oberland, Niederhorn

Nachdem ich gestern, meien Kollegen in Scuol sowieso nicht mehr angetroffen habe, entschied ich mich wieder mal was Neues zu versuchen. Ein Flug entlang der Brienzer Rothornkette habe ich noch nie gemacht (zumindest nicht ganz) und so fuhr ich aus Niederhorn.

Vom Niederhorn bin ich einmal, vor über 20 Jahren, geflogen, ein schöner Abendflug damals.

Mit dem Start wartete ich eine geraume Zeit, der seitliche und von hinten kommende Wind, sowie die zum Teil schon etwas, sagen wir mal, interessanten Starts dazwischen, liessen mich zögern. Doch schliesslich verbesserten sich die Bedingungen und ich schob mich in die Luft. Im Nu gings hoch und an die 3300 Meter hohe Basis. Fantastische Sicht auf Tuner- und Brienzersee, sowie die Eigernordwand machten meinen Fluggebietsentscheid bereits so zum Erfolg.

Ich folgte der Bergkette in Richtung Brünnig. Über Schönbühl flog ich an die Hüttstett, dort wusste ich aus früheren Flügen wo der Schlauch zu finden ist. Die ca. 10 anderen Gleitschirmler bestätigen das auch gleich. Übers kleine und grosse Melchtal gings an die letzte Krete vor dem Engelbergertal.

Dort kam ich etwas zu tief an und machte den Fehler nicht genug Gedul zu haben und die Thermik auf der falschen Seite zu suchen (zu erhoffen ist vermutlich die bessere Beschreibung). Nun stand ich plötzlich im Talwind des Engelbergertals. Aufgrund meines Unfalls im letzten Jahr war ich etwas nervös und wählte die sichere Route in Richtung Engelberg. Dort landete ich auf dem offiziellen Landeplatz, inmitten der SM Teilnehmer. Gerade rechtzeitig um Alfredo persönlich zum SM Silber zu gratulieren.

  • Fotos

  • Flug Details

    Dauer 2:29
    Geflogene Distanz 55 km
  • Kommentar

    Du kannst hier deinen eigenen Kommentar hinzufügen
    Name oder EmailDein Kommentar
    codecodecodecode

    SPAM Schutz: Kopiere den Code aus dem Bild links in dieses Feld.

    Ich freue mich über deinen Kommentar. Gib bitte den richtigen Namen oder deine Email Adresse an. Softtoys.com behält sich das Recht vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen, z.b. wenn diese missbräuchlich gemacht wurden oder gegen Moral und/oder geltendes Recht verstossen.
    Einmal eingegebene Kommentare können nur von Softtoys.com gelöscht werden.