Zähler

29.06.2003 Falsche Richtung, Fiesch, Schweiz

Heute habe ich mich relativ spät entschieden nach Fiesch zu fahren. Die Bedingungen, so stellte sich bald heraus, waren viel besser als ich gehofft habe. Zwar war die Basis nicht mehr so hoch wie in den vergangenen Flügen, aber immer noch überduchschnittlich. So drehte ich nach dem Start schnell mal auf 2900 Meter und began in Richtung Grimsel zu fliegen.

Das Goms lief gut, etwa 1/8 Cu, gute zuverlässige Thermik, wenn auch etwas harzig in tieferen Lagen. Beim Siedelhorn flog ich noch ins Blaue bis ich etwa auf der gleichen Höhe wie der \'Totensee\' dann umkehrte. Da ich mit dem Auto nach Fiesch gereist bin, wollte ich nicht in Richtung Andermatt-Disentis weiter, obwohl ich es bereits in der Luft als bessere Variante einstufte.

Der Rückflug nach Fiesch war etwas schwieriger, da der West/Südwestwind immer stärker wurde und meine Geschwindigkeit negativ beeinflusste. Auch wurde die Thermik immer zerrissener. Nachdem ich über Bellwald kaum mehr Höhe machen konnte entschied ich nach der Querung zum Eggishorn abzudrehen und landen zu gehen. Zumal sich mittlerweile noch eine dichte Cirrenschicht reinschob.

  • Fotos

  • Flug Details

    Dauer 3:10
    Geflogene Distanz 50 km
  • Kommentar

    Du kannst hier deinen eigenen Kommentar hinzufügen
    Name oder EmailDein Kommentar
    codecodecodecode

    SPAM Schutz: Kopiere den Code aus dem Bild links in dieses Feld.

    Ich freue mich über deinen Kommentar. Gib bitte den richtigen Namen oder deine Email Adresse an. Softtoys.com behält sich das Recht vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen, z.b. wenn diese missbräuchlich gemacht wurden oder gegen Moral und/oder geltendes Recht verstossen.
    Einmal eingegebene Kommentare können nur von Softtoys.com gelöscht werden.