Zähler

09.06.2003 Im Tiefflug, Weissenstein, Schweiz

Zu fünft gingen wir PARAnoia-ner heute in den Jura. Bedingt durch die vielen (tiefen) Wolken wurden die möglichen Startplätze durch diskutiert. Entschieden haben wir uns schliesslich demokratisch für den Balmberg (oberhalb Günsberg) und fuhren dann unter André\\\'s Leitung auf den Weissenstein ;-)

Auch dort viele Wolken, knapp über dem Grat. Etwas nach 12 Uhr starteten einige Piloten und der eine oder andere konnte auch Höhe machen. So starteten wir ebenfalls und schraubten uns gemeinsam in die Höhe. Auf etwa 1400 Meter gings dann in Richtung Biel. Es trug zwar fast überall doch mit der tiefen Basis musst man doch sehr konzentriert fliegen um nicht plötzlich auf dem Boden zu stehen.

Einige Kilometer vor Biel entschied ich mich umzukehren, da ich wusste dass das kommende Stück mit der tiefen Basis sehr schwierig sein würde. Allerdings war der Rückflug anfangs sehr schwierig, da ich einfach nicht mehr an die Basis kam uns mich so eine Weile unter 1200 Metern von Hang zu Hang kämpfen musste.

Bei Grenchen musste ich dann einen guten Schlauch freigeben, die Rega kam um einen verunfallten Hägegleiter zu bergen. Trotzden schaffte ich es bei der Hasenmatt zurück an die Basis zu kommen. Der südliche Wind war nun recht stark und die Thermik versetzte mich weit hinter die Krete.

Nun gings über den Weissenstein, Günsberg in Richtung Schwängimatt. Auf der Höhe von Matzendorf wurde ich soweit über die Krete zurückversetzt, dass ich keine Chance mehr hatte wieder über der Krete anzukommen. Trotzden fand ich leeseitig einen Schlauch der mich nochmals auf etwa 1400 Meter brachte. Dort enschied ich mich, trotz geringer Höhe auf die hintere Krete zu wechseln. Die Wolken sahen dort besser aus. Allerdings reichte es mir nicht ganz und ich stand in Laupersdorf am Boden.

Meine PARAnoia Kollegen standen in der Nähe von Biel am Boden, nur Urs Herzog schaffte es (im zweiten) Anlauf die 50 km Marke zu brechen.

  • Fotos

  • Flug Details

    Dauer 2:45
    Geflogene Distanz 40 km
  • Kommentar

    Du kannst hier deinen eigenen Kommentar hinzufügen
    Name oder EmailDein Kommentar
    codecodecodecode

    SPAM Schutz: Kopiere den Code aus dem Bild links in dieses Feld.

    Ich freue mich über deinen Kommentar. Gib bitte den richtigen Namen oder deine Email Adresse an. Softtoys.com behält sich das Recht vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen, z.b. wenn diese missbräuchlich gemacht wurden oder gegen Moral und/oder geltendes Recht verstossen.
    Einmal eingegebene Kommentare können nur von Softtoys.com gelöscht werden.