Zähler

15.01.2002 Holiday-Inn, Sedgeview, Brenton

Heute flogen wir gleich in drei Fluggebieten, morgens beim Holiday-Inn in Wilderness. Dann, nachden der Wind zu schwach wurde in Sedgeview und am Abend nochmals in Brenton On Sea. Der letzte Flug war allerdings nur noch kurz , zu schwach der Wind um lange soaren zu können.

Während in Sedeview vorwiegend Thermische Verhältnisse den Flugspass bestimmten, ist beim Holiday-Inn der Wind der Hauptmotor um die ca 15 km lange, ca 30 Meter hohe Küste abzufliegen. Gestartet und gelandet wird auf dem Rasen neben dem Hotel \'Holiday-Inn\' von Wilderness, ausser der Wind stellt zu früh ab und macht \'Strandgut\' aus Pilot und Gleitschirm ;-).

  • Fotos

  • Kommentar

    Du kannst hier deinen eigenen Kommentar hinzufügen
    Name oder EmailDein Kommentar
    codecodecodecode

    SPAM Schutz: Kopiere den Code aus dem Bild links in dieses Feld.

    Ich freue mich über deinen Kommentar. Gib bitte den richtigen Namen oder deine Email Adresse an. Softtoys.com behält sich das Recht vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen, z.b. wenn diese missbräuchlich gemacht wurden oder gegen Moral und/oder geltendes Recht verstossen.
    Einmal eingegebene Kommentare können nur von Softtoys.com gelöscht werden.