Zähler

28.07.2001 Gewitterhaft

Der Wetterbericht meldet Gewitter, nun als um 10:30 auf dem Kühboden bereits erste Tropfen zu spüren sind glaube ich es auch. Schnell starten und in der schwachen Thermik hochdrehen. Ich erwische es gut und kann ohne grosse Probleme auf etwa 2500 Meter hockurbeln. Inzwischen ist der Startplatz und Fiesch im Schatten. Viele Piloten haben Pech und können die Höhe nicht halten.

Ich folge zuerst der Sonne und fliege in Richtung Bettmeralp. Dort kann ich langsam bis an die Wolkenbasis auf 2800 Meter hochkurbeln. Das Goms liegt im Schatten. Da ich sowieso nach Hause möchte fliege ich etwas rum und lande auf dem offiziellen Landeplatz in Fiesch.

Inzwischen klärt der Himmel etwas auf und die Wolken sehen wieder besser aus. Beim Heimfahren kann ich viele Schirme das Goms hinauf und hinunter beobachten. Heute scheint sich der frühe Start mal nicht gelohnt zu haben.

  • Fotos

  • Kommentar

    Du kannst hier deinen eigenen Kommentar hinzufügen
    Name oder EmailDein Kommentar
    codecodecodecode

    SPAM Schutz: Kopiere den Code aus dem Bild links in dieses Feld.

    Ich freue mich über deinen Kommentar. Gib bitte den richtigen Namen oder deine Email Adresse an. Softtoys.com behält sich das Recht vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen, z.b. wenn diese missbräuchlich gemacht wurden oder gegen Moral und/oder geltendes Recht verstossen.
    Einmal eingegebene Kommentare können nur von Softtoys.com gelöscht werden.