Zähler

26.07.2001 Wallis rauf und runter

Start Punkt 11 Uhr auf dem Kühboden, schnell an die Basis und Querung Richtung Bellwald. Alfredo ist (wie immer) schneller und fliegt vorraus. In Bellwald verliere ich noch mehr Zeit, und komme gerade eben bei bei der Startboje (bei Gluringen) an als Alfredo diese fotografiert hat.

Zusammen fliegen wir zurück nach Fiesch. Dort habe ich Mühe und brauche lange um wieder an die Basis (so um 2900 Meter) zu gelangen. Alfredo ist mittlerweile etwa 2 Schläuche vorraus. Nun gehts über die Riederfurka, Gersthorn, Wiwannihorn in Richtung Unterwallis. Kurz vor dem Lötschental beginnt der Nordost Wind in den Quertälern zu spühlen. Ich werde im Lee der Krete zum Lötschental heruntergespühlt und kann mich nur knapp zurück in den \\\'alten\\\' Thermikschlauch retten.

So beschliesse ich es mit dem Rückflug nach Fiesch zu versuchen, scheitere aber an den vielen Talquerungen und dem hochreichenden Talwind. Schliesslich lande ich nach 4 Stunden Flugspass in Brig. Alfredo wird in der Nähe von Montana ebenfalls Opfer des Nordost Windes.

  • Fotos

  • Flug Details

    Startzeit 11:00 UTC
    Dauer 4:00
  • Kommentar

    Du kannst hier deinen eigenen Kommentar hinzufügen
    Name oder EmailDein Kommentar
    codecodecodecode

    SPAM Schutz: Kopiere den Code aus dem Bild links in dieses Feld.

    Ich freue mich über deinen Kommentar. Gib bitte den richtigen Namen oder deine Email Adresse an. Softtoys.com behält sich das Recht vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen, z.b. wenn diese missbräuchlich gemacht wurden oder gegen Moral und/oder geltendes Recht verstossen.
    Einmal eingegebene Kommentare können nur von Softtoys.com gelöscht werden.