Zähler

15.05.2004 Bisenflug an der Rigi, Schweiz

Bise ist angesagt, André ruft mich and und teilt mir mit, dass einige PARAnoianer zusammen mit den Iisvögeln an die Rigi fahren. Ich schliesse mich an und um 12 Uhr sind wir am Startplatz.

Die Bise ist eher schwach, doch die thermische Unterstützung reicht um den Startplatz zu überhöhen. Ich fliege für eine Weile im Pulk über dem Startplatz, versuche es dann in Richtung Urmiberg. Allerdings verliere ich zuviel Höhe, und landen will ich noch nicht. Also drehe ich um und kehre zum Startplatz zurück.

Schliesslich sehe ich einen Schirm in Richtung Rigi Kulm abfliegen und beschliesse es auch zu versuchen. Gegen den Wind komme ich nur langsam voran. Auf der anderen Talseite habe ich erste kleinerere Heber und es gelingt mir schliesslich wieder Anschluss zu finden und an der Besucherplattform vorbei die Rigi zu überhöhen.

Beim Rückflug zum Startplatz komme ich zu tief an und muss schliesslich, zusammen mit Roland, der vom Urmiberg zurück ist, landen gehen.

Fast zwei Stunden Flugzeit, bis zu 3.8 Meter steigen, ein später aber schöner Saisonbeginn für mich.

  • Fotos

  • Flug Details

    Dauer 1:55
  • Kommentar

    Du kannst hier deinen eigenen Kommentar hinzufügen
    Name oder EmailDein Kommentar
    codecodecodecode

    SPAM Schutz: Kopiere den Code aus dem Bild links in dieses Feld.

    Ich freue mich über deinen Kommentar. Gib bitte den richtigen Namen oder deine Email Adresse an. Softtoys.com behält sich das Recht vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen, z.b. wenn diese missbräuchlich gemacht wurden oder gegen Moral und/oder geltendes Recht verstossen.
    Einmal eingegebene Kommentare können nur von Softtoys.com gelöscht werden.