Zähler

12.05.2001 Mit Bise Richtung Westen

Bise is angesagt, mit PARAnoia fahre ich nach Galgenen SZ an einen Bisenstartplatz. Dort sind auch noch weitere Piloten, der Gleitschirmclub Glarnerland hat ebenfalls einen Clubanlass. So ist der doch sehr kleine Platz ziemlich überfüllt. Anfangs sind die Bedingungen recht gut, werden aber mit dem immer mehr seitlich einfallenden Wind zunemends schwieriger. Ich starte schliesslich um ca 13:30 ohne auf meine Clubkollegen zu warten. Am Hang finde ich nur wenig Thermik, nach einem langen Kampf bin ich schliesslich hoch genug um wenigstens die Starkstromleitung unterhalb der Startplatzes zu überfliegen.

Auf 200 Meter über dem Talboden fand ich schliesslich den ersehnten Lift, der mich an die Basis (ca. 1800 Meter) brachte. Beim Aufdrehen wurde ich hier bereits über 2 Kilometer versetzt ! Ich folgte der Hügelkette in Richtung Westen und sah im Flachen vor dem Etzel einen Gleitschirm, der weit unten eine schwache Thermik auszudrehen versuchte. Ich erwartete den Schlauch eigentlich näher am Hang, doch weil die allgemeine Richtung stimmte, flog ich auf den anderen Schirm zu. Am Etzel, genau wo ich ursprünglich einen Schlauch erwartete, gings wieder nach oben; Nun Querung zum Höhronen. Dort wieder schwache Thermik, allerdings nicht sehr hoch. Die Bise zerriss die schwache Thermik immer mehr. Ich folgte der Hügelkette, viel \\\'Null-Schiebern\\\' zu Gottschalkenberg und dann weiter Richtung Zug. Südlich von Mentzikon war dann Schluss.

Kein weiter Flug, jedoch eine echte Herausforderung, und die Aussicht war vom Feinsten !.

  • Fotos

  • Kommentar

    Du kannst hier deinen eigenen Kommentar hinzufügen
    Name oder EmailDein Kommentar
    codecodecodecode

    SPAM Schutz: Kopiere den Code aus dem Bild links in dieses Feld.

    Ich freue mich über deinen Kommentar. Gib bitte den richtigen Namen oder deine Email Adresse an. Softtoys.com behält sich das Recht vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen, z.b. wenn diese missbräuchlich gemacht wurden oder gegen Moral und/oder geltendes Recht verstossen.
    Einmal eingegebene Kommentare können nur von Softtoys.com gelöscht werden.