Zähler

08.01.2012 Saisonstart bei 30+ Grad, Eagles Nest

Bei 150 Metern Höhendifferenz kriegt man keine zweite Chance. Ich kann den Startplatz zwar kurz überhöhen, stehe dann aber kurz darauf wieder am Boden. Auch die anderen Piloten, die kurz nach mit gestartet sind haben kein Glück und stehen im grossen Feld unterhalb des Startplatzes.

Nch einem kühlen Drink gehts nochmals hoch zum Startplatz. Leider kommt der Wind nun von rechts und zeitweise von hinten, sodass längeres Parawaiting angesagt ist. Bei Temperaturen von über 30 Grad, eher suboptimal.

Schliesslich starte ich in einer windstillen Phase und kann gleich auch aufdrehen. So gibts doch noch einen schönen Genussflug. Fast mühelos kann ich die Höhe halten und aufdrehen. Allerdings muss ich ein Auge auf die Überentwicklung östlich von uns haben. Sie kommt langsam näher und ich entscheide mich schliesslich für eine Landung in der Nähe von kühlen Drinks und Swimming Pool :-)

Angesichts der Tatsache, dass es zuhause viel Schnee hat und kalt ist, kein schlechter Saisonbegin.

  • Fotos

  • Kommentar

    Du kannst hier deinen eigenen Kommentar hinzufügen
    Name oder EmailDein Kommentar
    codecodecodecode

    SPAM Schutz: Kopiere den Code aus dem Bild links in dieses Feld.

    Ich freue mich über deinen Kommentar. Gib bitte den richtigen Namen oder deine Email Adresse an. Softtoys.com behält sich das Recht vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen, z.b. wenn diese missbräuchlich gemacht wurden oder gegen Moral und/oder geltendes Recht verstossen.
    Einmal eingegebene Kommentare können nur von Softtoys.com gelöscht werden.