Zähler

30.04.2011 Labil und Bise am Balmberg

Labile und feuchte Luftmasse, zudem leichte Bise. So der Wetterbericht. Die erste Jurakette scheint mir eine der wenigen, sich lohnenden Ausgangspunkte. Und ich bin nicht der Einzige, der diese Idee hat. Der Bus ist zum Platzen voll und am Startplatz wimmelt es von Piloten.

Die Basis ist tief und die Thermik schwach. Ich starte relativ früh und kann mich mit viel Mühe an die Basis kämpfen. Es wird immer besser und ich muss kurz vor der Basis meinen Funk einschalten um den Aktivierungsstatus Tango zu überprüfen. Das heisst dann auch die Ohren rein und aus den Schlauch raus. Die Bise scheint stärker als ursprünglich angenommen und das Fliegen mit der niedrigen Basis ist schwierig. In den Alpen bauen sich Cu s in die Höhe, auch auf der zweiten Jurakette sind die Wolke schon beängstigend gross.

Die Sicht ist grandios. Schliesslich komme ich etwas zu tief und das leitet promt auch das Ende meines Fluges ein.

Karte mit Flug

  • Fotos

  • Flug Details

    IGC Datei der Flugroute zum herunter laden.

    Startzeit 12:33 UTC
    Dauer 0:48
    Maximalhöhe 1702 ü.M.
  • Kommentar

    Du kannst hier deinen eigenen Kommentar hinzufügen
    Name oder EmailDein Kommentar
    codecodecodecode

    SPAM Schutz: Kopiere den Code aus dem Bild links in dieses Feld.

    Ich freue mich über deinen Kommentar. Gib bitte den richtigen Namen oder deine Email Adresse an. Softtoys.com behält sich das Recht vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen, z.b. wenn diese missbräuchlich gemacht wurden oder gegen Moral und/oder geltendes Recht verstossen.
    Einmal eingegebene Kommentare können nur von Softtoys.com gelöscht werden.