Zähler

17.04.2011 Kalte Radiowanderung... Jura

Sah gut aus für den Jura, die Bise war aber doch noch gut spürbar. Zudem Chaos im Matzendorf, ich hatte vergessen, dass dort Testival war. Schliesslich kam ich dann doch zu einem Startslot und konnte auch sofort Höhe machen. Da Tango zur Abwechslung mal nicht aktiv war, konnte ich anfangs bis 2000, später bis 2500 Meter aufdrehen. Bis auf die Höhe des Chasseral gings echt gut, zum teil etwas hackig und definitiv sau-kalt.

Nach dem Mont Soleil beepte mein Vario und zeite mir den Luftraum von Les Eplatures an, den ich dann sehr knapp umflog. Leider ging die Wolkenstrasse nach kurzer Strecke wieder direkt in den Luftraum und die Thermik wurde immer schwächer und zerrissener.

Umzudrehen und wieder in Richtung Matzendorf zu fliegen ging zwar durch meinen Kopf, aber irgendwie hatte ich keine Lust gegen den Wind zu fliegen.

So landete ich in der Nähe von Boudevilliers (Nördlich von Neuenburg) auf einem Feld, wo eine Gruppe von Piloten bereits am packen waren.

Karte mit Flug

  • Fotos

  • Flug Details

    IGC Datei der Flugroute zum herunter laden.

    Startzeit 12:30 UTC
    Dauer 3:15
    Geflogene Distanz 73 km
    Maximalhöhe 2500 ü.M.
  • Kommentar

    Du kannst hier deinen eigenen Kommentar hinzufügen
    Name oder EmailDein Kommentar
    codecodecodecode

    SPAM Schutz: Kopiere den Code aus dem Bild links in dieses Feld.

    Ich freue mich über deinen Kommentar. Gib bitte den richtigen Namen oder deine Email Adresse an. Softtoys.com behält sich das Recht vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen, z.b. wenn diese missbräuchlich gemacht wurden oder gegen Moral und/oder geltendes Recht verstossen.
    Einmal eingegebene Kommentare können nur von Softtoys.com gelöscht werden.